H2O - just add water S3 E20 - Queen For A Day (full episode)

by: H2O - just add water

Download this transcript

Transcript:

[1.24]
[Titellied]


[1.24]
Leute, ich habe eine Frage. Sieht mein Fischschwanz von hier dick aus? Kommt darauf an, ob du damit in eine Jeans rein willst. Bella, was hast du? Sorry, ich dachte nur gerade an Will. Ich verstehe es nicht. Mal ist er süß, mal desinteressiert. Ich weiß einfach nicht-- - Oh, tut mir leid. Ich wollte nicht-- - Du wolltest was nicht? Ich rede von Will, wo du und Zane... Nichts ich und Zane. Wir gehen getrennte Wege, und das ist super. Niemand beschreibt eine Trennung als super. Wieso nicht? Ich muss mich nicht mehr ums Café kümmern. Ich muss mich nicht mehr ums Personal kümmern. Ich bin eine neue Meerjungfrau.


[99.48]
Ja, ich habe es gesehen. Ich komme. Banane, stimmt's? Nein, nein, nein, du blödes Mistschrottteil. - Stopp! - Was hat das arme Ding dir denn getan? Der Mixer ist kaputt. Ich reklamiere ihn.


[127.68]
Vielleicht kann ich dir zur Hand gehen.


[133.08]
Okay, Leute, dann hört mal zu. Das ist Sophie. Sie weiß, wie der Laden hier läuft. Sie ist die neue Managerin. - Neue Managerin? - Ja. Also erledigt sie ab jetzt alle Personalfragen. - Ich bin im Büro. - Ich habe alles im Griff. Zane? Danke.


[160.56]
Ähm, nein, ich hatte Mango bestellt. Du konzentrierst dich nicht auf den Job. Das war deine letzte Schicht.


[171.88]
- Das tut mir echt leid. - Das war echt supercool. - Ich hole dir einen neuen, Kim. - Hey, ich hätte da eine Frage.


[185.32]
- Äh, spinnst du? - Nein. Ist dein Taschengeld nicht alle? Jetzt, wo ich jobbe, mache ich mit meinem Geld, was ich will. - Du hast einen Job? - Ja, im Café. Die neue Managerin sagt, ich habe eine große Zukunft.


[211.32]
[Bella, draußen] Unglaublich. [Cleo] Ja, es ist komplett lächerlich. [Bella] Wie kann er dir das antun, Rikki? Es ergibt keinen Sinn. - Von allen Mädchen nimmt er... - ...ausgerechnet sie. Und du, Rikki, bist gerade fünf Minuten weg. Schon okay. Zane kann einstellen, wen er will. - Hi, Leute. - Das meinst du doch nicht ernst? Doch. Ich setze da keinen Fuß mehr rein. Das ist alles. Das sollten wir alle tun. Die Band findet einen anderen Ort. Ändert nicht euer Leben, weil wir uns getrennt haben. [Bella stöhnt auf.] - Ich muss zum Soundcheck. - Dann pass bloß auf. Erzählt mir jemand, was hier los ist? Deine Schwester ist neue Managerin des Cafés.


[264.88]
Sophie. [Sophie] Ich will das Café mithilfe des Personals umgestalten. Ich bin nicht hier, um mir Freunde zu machen. Wer nicht 100 Prozent gibt, fliegt. Du kannst dich auf mich verlassen. 200-prozentig. Gut. Beim Rest des Personals bin ich nicht so sicher. Ich behalte sie für dich im Auge. Ich glaube, du wirst es noch weit bringen. Da drüben, denke ich. Und danach sind die Toiletten dran. Klar.


[297.76]
- Was ist hier los? - Jedenfalls kein Rock'n'Roll. Nicht anfassen. Sophie verändert ein bisschen den Stil des Cafés. Uns bleibt nicht viel Platz auf der Bühne.


[313.92]
- Gibt es ein Problem, Bella? - Der neue Look passt nicht zur Musik. - Inwiefern? - [Bella] Was war am alten Look schlecht? Wozu brauchen wir das Zeug? [Sophie] Zane erlaubte mir, das Café umzugestalten. Das wurde auch Zeit. Ich will ein tropisches Strandräuberambiente. Ich finde es cool.


[338.8]
Hey, ihr Süßen. Die ist für dich. Ich mag den neuen Look. Und du siehst toll aus auf der Bühne. Tja, das hoffe ich. Was ist das für ein Geruch? Äh... Das muss die Blüte sein. [Bella niest.] Gesundheit, Bella.


[365.6]
[Band spielt.]


[370.24]
[Bella singt.]


[378.84]
[Bella niest.] Sorry, ich fange noch mal von vorne an. Okay. One, two, three... Du musst Handschuhe tragen. [Band spielt.] Der Mixer hat drei Stufen. Stelle nie die höchste ein. - Kim, hörst du mir überhaupt zu? - Ja.


[400.48]
[Bella singt.]


[406.92]
[Bella niest.] [Band hört auf zu spielen.] Gebt mir fünf Minuten.


[419.24]
Deine Augen sind geschwollen. Es ist sicher Heuschnupfen. Danke, aber lieber nicht. Ja, ich entsorge sie.


[440.96]
Sorry. Es kann weitergehen.


[445.52]
[Band spielt.]


[450.08]
[Bella singt.] Sophie will, dass ihr leiser spielt. - Das ist ein Soundcheck. Das ergibt-- - Runterdrehen.


[466.12]
Vergesst es. Lasst uns die Zugabe spielen. [Band spielt.]


[472.12]
[Bella singt rockiges Lied.]


[479.8]
[Bella niest und singt weiter.]


[490.36]
[Bella niest.]


[502.8]
[Bella niest.]


[509.48]
[leises Gemurmel]


[514.68]
Soll der etwa so werden?


[530.36]
[Bella] Ich habe alle Getränke in Gelee verwandelt.


[535.8]
[Bella niest.] Das ist eine Katastrophe. Ich kann nichts tun. Wenn du normalerweise niest, dann... ...verwandelt sich alles in Gelee? Nein, es ist das erste Mal. Du hast vielleicht ein neues Dessert erfunden. - Vielleicht sind es die Blumen. - Oder Sophie. Lass das besser behandeln. Wie? Ich kann nicht zu einem Arzt gehen und... [Bella niest.] Gesundheit. ...zu einem Arzt gehen und sagen, dass meine Magie verrücktspielt. Richtig. Wir nehmen die Blumen einfach weg. Oh, oh... Hier. [Bella niest.] - Oh. - Ist schon gut. Wir werden dir helfen, Bella.


[590.16]
Die Tageseinnahmen. Oh, war ein super Tag. Und das Café sieht echt schon anders aus. Ich habe ein paar Sachen verändert. Ich hoffe, es gefällt dir.


[609.88]
[Gefühlvolle Musik] - Was ist? - Ich, ähm, bin...


[619.52]
...froh, dass ich dich habe.


[625.2]
- Tada. - [Don] Das sieht wunderbar aus. - Geheimes Sertori-Familienrezept? - Na klar. - Ich will nichts. - Das ist dein Lieblingsessen. - Das war es mal. - [Sam] Und wieso jetzt nicht mehr? Hat Cleo sich die Hände gewaschen? Habt ihr je gesehen, dass Cleo sich die Hände wäscht? - Natürlich tue ich das. Lächerlich. - [Kim] Ach ja? Durch mangelnde Hygiene verbreiten sich viele Keime. Du hattest nie Probleme, wenn ich koche. Da war ich noch kein Lebensmittelprofi im Café. Sophie sagt, Hygiene bei Lebensmitteln ist sehr wichtig. Wüsstest du, wie Sophie wirklich ist, würdest du dich nicht einschleimen. - Was weißt du schon? - Viel. Sophie managt ein erfolgreiches Café. Du fütterst Delfine mit stinkendem Fisch. - Besser stinkender Fisch als-- - Kinder! Können wir jetzt essen? - In Frieden? Setzt euch und esst. - Auf keinen Fall.


[690.76]
[Schulklingel] Ich halte es nicht aus. Kim ist auf einem Machttripp im Sophie-Stil. - [Rikki] Hey, Schniefi. - [Bella] Pst. Ich habe nicht mehr, du weißt schon, seit zwölf Stunden. Vielleicht warst du allergisch gegen Sophie. - Das sind wir sicher alle. - Was? Nichts, ich habe nur erzählt, dass ich das mit dem Niesen im Griff habe.


[716.88]
Wasser gehört zu den wenigen Substanzen, die sich beim Abkühlen ausdehnen. Heute messen wir die Volumenzunahme, die dabei stattfindet.


[729.2]
- Alles okay? - Ja, war nur ein Test. Messt das Wasservolumen in den Bechern. Füllt es in die Flasche und messt den Volumenzuwachs, wenn es gefroren ist. Ich sagte doch, es wird alles wieder gut.


[745.64]
Geht schon wieder los. [Bella niest.]


[750.4]
Was in aller Welt geht hier vor sich?


[764.52]
Wer ist dafür verantwortlich?


[769.88]
Äh, das war ich.


[774.6]
- Sorry, es sollte bloß ein Scherz sein. - Gut. Ist nur nicht witzig. Du machst hier sauber.


[784.2]
Bella. Es waren diesmal keine Blumen da. Es muss einen anderen Auslöser geben. Wenn ich das nicht in den Griff kriege, kann ich nichts mehr tun. Ich werde nie mehr normal. Mach dich nicht verrückt. Wir finden eine Lösung, oder, Rikki? Klar. Womöglich könntest du in einer Plastikblase leben, Bella. Was ist mit der Band? Wir verlieren meinetwegen das Engagement. - Das können wir verhindern. - Und wie? Indem... Ähm, indem... Indem wir einen Ersatz für dich finden Das ist die Idee. Jemand, der einspringt, bis das Problem gelöst ist, Leute. Wer denn? Tja, es muss jemand sein, der die Band kennt und alle Songs und... Eine gute Freundin, die dich ranlässt, wenn es dir wieder besser geht. Jemand wie...


[845.24]
Niemals. Niemals.


[853.72]
[Heitere Klavierklänge] One, two, three, four... [Cleo singt schief.]


[865.48]
Okay, okay, stopp. Das ist... Erst mal stopp. Wie war es denn? Ich bin ein klein wenig eingerostet. Du klingst wie eine Katze. Eine gequälte, langsam sterbende. Ist nicht die Idee, dass die Gäste Spaß haben? Oder wollt ihr ihre Ohren quälen? Kim, dank meines intensiven und persönlichen Coachings wird deine Schwester schon in Kürze jede Bühne aufmischen.


[898.6]
Ganz ehrlich, wie war ich? [Nate seufzt.] Baby, ganz ehrlich. Du bist das Beste, was der Band geschehen kann.


[911.6]
Bella scheint es eine Weile gut zu gehen, und dann passiert etwas, was... [Bella niest.] ...es wieder auslöst. Und es ging alles im Café los. Ihr sagt, Sophie hat den Stil des Cafés ein wenig verändert? Wenn du Palmen und Blumen stilvoll nennst... Wenn es da anfing, bist du dagegen allergisch. Es waren keine Blumen in der Schule. Wenn ein Fenster offen war, kann es was aus dem Garten gewesen sein. Wir stellen fest, welche Pflanze es im Café auslöst, schmeißen sie raus und du bist geheilt. - Ich würde alles ausprobieren. - Dann los. Willst du nicht hier warten? Wir sagen Bescheid, was war. Ich kann mich nicht für immer vor Zane verstecken. Wieso verstecken? [Bella niest.]


[964.24]
Schön, euch zu sehen. Kim wird eure Bestellung aufnehmen. Warte hier. Ich mache das. Bella ist krank, aber ich habe einen sehr talentierten Ersatz gefunden. - Komm her. - Auf keinen Fall. - Kim hat mich vor ihr gewarnt. - Gib ihr eine Chance. Du wirst überrascht sein, und die Leute werden sie lieben. Okay, aber wenn es mir nicht gefällt, ist für die ganze Band hier Schluss. Du wirst es nicht bereuen. Hey, Baby, du wirst jetzt ein Star. - Hältst du es für eine gute Idee? - Ja, auf jeden Fall. Nur noch ein Tipp zur Garderobe: Trag etwas Kurzes und Enges. Kurz und eng. Okay.


[1014.96]
[Sphärische Musik]


[1020.6]
[Sophie] Kim, wir brauchen Getränke. - Ich denke... - Du sollst hier nicht denken.


[1036.88]
Wir checken erst die Topfpflanzen und dann die Dekoration. Danke, Will, dass du immer für mich da bist. Okay. [Bella niest.]


[1050.68]
[Rikki niest.]


[1069.36]
Schneller, Kim. 100 Prozent, denk immer daran.


[1078.4]
Ich denke, du bist krank.


[1086.68]
Saft ist fertig. [Bella niest.]


[1094.32]
Du Idiotin. Ich sagte, nimm nicht die höchste Stufe. - Habe ich auch nicht. - Du bist gefeuert. Geh mir aus den Augen!


[1104.24]
Wenn ihr nicht gut seid, fliegt ihr auch raus.


[1114.8]
Du hast keine andere Wahl.


[1131.12]
Los, auf geht's.


[1136.04]
[Bella niest.]


[1144.28]
Hallo, Leute. Willkommen im Rikki's. - [Nate, leise] Ja, los. - Ich singe einen Song. [Junge] Vergiss den Song. Wie wäre es mit Radschlagen? In einer Minute.


[1167.88]
[Bella niest.] Was wird das, Cleo?


[1171.88]
- Ich hab's raus. - Was? Wieso du niest. Hier, Seife. Geh duschen und vergiss das Aftershave. Ich will, dass sie abhaut. Nein, lass Rikki in Ruhe. Was hast... du in den Haaren? Ist das professionell? - Du meinst, es lag an mir? - [Rikki] Mhm. Wen wolltest du damit beeindrucken?


[1207.28]
Wills Aftershave enthält ein Extrakt, der gut riecht, den wir aber nicht vertragen. Sie beruhigt sich gleich. Ich roch am Bootshaus dran und musste auch niesen. Ich schätze, du bist bloß empfindlicher dagegen.


[1223.32]
[Nate] One, two-- - Hey, ich kann. Oder willst du? - Bitte. Hallo und willkommen. Schön, dass ihr da seid. Wir spielen was für euch, wenn ihr wollt. [Applaus. Band spielt.]


[1241.28]
[Bella singt.]


[1253.0]
[Applaus]


[1306.64]
- Suchst du dir einen neuen Job? - Ich habe nachgedacht. Es gibt Angestellte auf der Welt, wie dich. Und es gibt Leute, die zu Größerem berufen sind. Ich will keinen anderen Job, es sei denn, ich bin der Boss. Das ist eine schreckliche Vorstellung.


[1331.68]
Ich habe dir eine Kleinigkeit besorgt als Dank für deine Hilfe.


[1336.56]
Aftershave. Danke, aber eigentlich bin ich dir ja was schuldig. Ich verstehe nicht, warum es nur bei mir so wirkte. - Die anderen hatten auch Kontakt zu dir. - Ähm... Ja. Das kommt womöglich, weil ich... wenn du im selben Raum bist, immer versuche, in deiner Nähe zu sein.


[1364.24]
[Rikki] Haben wir was verpasst? Wir testen, ob ich darauf auch allergisch bin.


[1374.24]
- Okay, was meinst du dazu? - Perfekt. Sehr schön.


[1383.96]
[Rikki niest.]


[1390.84]
Ich wasche es ab.


[1400.04]
- Ich habe nichts gemerkt. - Ich auch nicht. Das war eine Revanche.



Description:
More from this creator:
After breaking up with Zane, Rikki leaves the cafe in order to get away from him, and Zane re-hires Sophie as the new manager. Thrilled with her new position, Sophie immediately starts making changes to the cafe, and hires Cleo's sister Kim as a waitress. Meanwhile, Will's new after shave gives Bella a sneezing allergy, which also inadvertently triggers her powers. Unable to perform without sneezing (and unleashing her mermaid powers on everyone), Bella is close to being fired from the cafe by the brutal Sophie. ----- This is the official fan channel of the TV-series "H2O-just add water". Enjoy exclusive videos and information about your favorite series and be part of the H2O-community:) ----- Subscribe now: http://www.youtube.com/H2OtheOfficial?sub_confirmation=1 

Facebook: https://www.facebook.com/H2OtheOriginal/

H2O on Instagram https://www.instagram.com/h2o_justaddwateroriginal/?hl=de

Disclaimer:
TranscriptionTube is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for sites to earn advertising fees by advertising and linking to amazon.com
Contact:
You may contact the administrative operations team of TranscriptionTube with any inquiries here: Contact
Policy:
You may read and review our privacy policy and terms of conditions here: Policy