Dieter Broers: Neue Horizonte in der Schulmedizin

by: Welt im Wandel.TV

Download this transcript

Transcript:

[23.53]
die


[23.53]
herzlich willkommen zu einer neuen sendung in welchen wandel tv wir leben in einer zeit die große herausforderungen für uns bereithält eigentlich bezogen auf alle aspekte unserer gesellschaftlichen situation für die medizin insbesondere für die westlich orientierte schulmedizin könnten große änderungen auf uns zukommen wir haben immer mehr chronisch kranke patienten die zum teil lebenslang auf medikamente eingestellt werden häufig und sie kennen das vielleicht selbst wenn sie zum arzt gehen ist einfach viel zu wenig zeit dafür einmal etwas genauer nachzufragen zu gucken wo kommt eine erkrankung ein symptom überhaupt her und auf der anderen seite fehlt auch vielen patienten das bewusstsein dass seele geist und körper einfach zusammengehören ich begrüße heute einen mann bei mir in der sendung es ist sehr sicher sehr vielen bekannte biophysiker dieter broers herzlich willkommen herr prof das interessante ist für die zusammenhänge seele geist und körper gibt es wissenschaftliche sogar naturwissenschaftliche erkenntnisse sie könnten zu einer art revolution in der medizin führen zunächst aber mal bevor wir da genauer dran gehen können eine frage an sie glauben sie dass eine überwiegend auf symptome konzentrierte behandlung heilung bringen kann wenn wir jetzt aus dem vornehmen die bereich der unfall medizin und infektionsmedizin das sind dinge da ist die medizin sehr weit fortgeschritten und nahezu perfekt und ausgereift aber der ganze rest und das macht sehr viel aus ist doch so eine medizin die leider eben auf die symptome ausgerichtet ist im palliativ immer sagt und das reicht eben nicht aus die ursache nicht eliminieren dann haben wir probleme weil das kommt wenn wir die symptome meinetwegen lindern oder in anführungszeichen sich neben heilen kommt es durch die nicht erkennung der ursache natürlich immer wieder zum vorschein ich habe es früher relativ hart ausgedrückt aus der onkologie noch heraus ein tumor hat wegschneiden bringt nichts wenn ich erkannt haben warum ein tumor gewachsen ist das lässt sich übertragen auf dem grunde genommen fast alle krankheitsbilder genau sie haben so zwei drei ausnahmen da erwähnt die unfall medizin die infektiologie also münster umgeht infektionskrankheiten schnell und wirksam irgendwie mit medikamenten zum beispiel zu bringen das ich denke die ausnahmen kann man auch noch diskutieren wenn man das große ganze sieht auch dass wir noch kommen wenn übervolle quantenphysik kommen aus der biophysik kommen aber sie sagen auch ganz eindeutig das was heute passiert ist eigentlich nur an der oberfläche retuschieren sozusagen zu erkennen und nicht hingucken was glauben sie welche folgen hat das für die für die gesamte weitere entwicklung in unseren medizin landschaft wenn wir so weitermachen also meines erachtens stehen wir ohnehin gerade an einem ganz entscheidenden wendepunkt das ist im grunde genommen um es auch tamara die carl auszudrücken eine bankrotterklärung der medizin so wie sie eben für diesen bereich der palliativen medizin betrieben wird also nur eine an nur ein auf die symptomatik ausgerichtete therapie bringt lässt sich nicht viel weiter sofern wir das ganze nicht ganzheitlich sehen und das ist der eigentliche lösungsansatz das sollte man machen darüber reden wir ja auch wenn wir die sache nicht her also letztlich ist jetzt der zeitpunkt und ich erkenne dass ich komme gerade von der am ärztekongress aus salzburg der heute noch läuft übrigens vorgestern war ich noch da da redet man darüber nicht nur offen sondern beschlüsse gefasst die genau in diese richtung gehen dass man das ganze ganz deutlich erkennen muss dass es schon vor 63 jahren ins leben gerufen worden durch verschiedene vereinigungen ärztevereinigung aber es hat relativ nur kleine kreise erreicht jetzt hat es im größeren umfang angenommen worauf führen sie das dann zurück sie sagen selber das ist eigentlich schon jahrzehntelang im grunde genommen ein wissen auf dass wir eigentlich alle zugreifen können wird das damit meine ich wir als patienten oder manchmal sind wir auch therapeuten ärzte wir alle wissen dass es so etwas gibt ja es gab irgendwann eine aufspaltung man gesagt hat ein patient ist nur noch ein symptom so ungefähr in der medizin fehlt auch die zeit dafür woran liegt das dass wir uns damit so schwer tun wir alle gesamtgesellschaftlich ich glaube das ganze denkt gefüge in der naturwissenschaft und daraus leitet sich auch die medizin ab ist eine doch relativ mechanisch ausgerichtete denkweise oder haltung also das ganze ist meines erachtens von dadurch ins leben gerufen dass der gründervater der der naturwissenschaften galilei dann 16 jahrhundert gesagt hat also meine kollegen liebe kollegen die irgendwie nicht weitergekommen reduzieren wir unsere suche auf der suche nach den wahrheiten auf das vieh und vernachlässigen das warum und sofern wir uns nur um das vieh kümmern und das tut nun mal die natur wissenschaft betrachten die funktionsabläufe und das alleine reicht nicht aus um zumindest ein geologisches leben oder überhaupt in den aspekt des bios zu gut beleuchtet und auch die lehrer fächer wie biologie oder die alle sich daraus ergeben dann auch physiologie und daraus dann wiederum auch die medizin sind mechanisch ausgerichtet dass mit den wie und den warum nehmen wir mal ein praktisches beispiel ein patient mit so viel magensäure geht zum arzt und bekommt ein säure blogger ganz also symptome werden häufig auch geblockt mit entsprechenden medikamenten das warum interessiert nicht ist es das was sie meinen warum der wagen die säure produziert interessiert gar nicht sondern es wird hauptsache erstmal die sorge weg gemacht ja es ist ja ähnlich auch mit mit antibiotika oder sahne versuch besser vielleicht mit schmerztabletten genau einfach die schmerztablette zu nehmen und in dem er schmerzlich mehr wahrnehmbar ist ist ja die ursache dieses ganzen symptoms nicht weg und also keine richtige heilung sowieso nicht das ist warum das weiß man auch irgendwie wenn man eine schmerztablette genommen meine wegen beim zahnärztlichen oder zahnmedizinischen vorfall da wird das schon irgendwie mein schmerz vielleicht weggehen aber sicherlich nicht wenn karies oder die entzündung das weiß man und dann kommt man nicht drum herum aber anders ist es wenn ich meine wegen dieser blogger einsetze dann gehe ich davon aus wenn erst mal die symptome zwar auch weg sind und meinetwegen diese diese über übersäuerung auch nicht mehr stattfindet bin ich der meinung in diesem moment der irrigen meinung dass damit das problem gelöst sei dass sich das dann auf einer anderen ebene wieder austrägt auf ein anderes organ beispielsweise wissen wir natürlich und insofern ist es in erster linie eben sinn machen sich darum zu kümmern was eigentlich die ursache eines ganz individuellen krankheitsbild es ist und nicht nur das ende der kausalität kette anzuschauen was sie gerade angesprochen haben ist in der tat sehr bedeutsam wenn ein symptom nur auf der symptome behandelt wird ohne dass man in die tiefe guckt das warum guckt sonst genommen haben sie gerade selber gesagt dann findet man manchmal an anderen organen wiederum einen neuen befund natur das heißt der magen gibt jetzt auf ok ich produziere nicht mehr zu viel sorge es wird ja auch alles geblockt ich bekomme ein anderes problem noch nicht das heißt wir suchen uns einen umweg mit unserem körper um etwas auszudrücken auch letztlich ja natürlich es ist ja im grunde genommen auch ein genetisches system das biologische system ist ein politisches system also wir als lebewesen sind es allemal die alle lebewesen auch und wenn man dann irgend einer stelle herum dreht dann wird entsprechend kalibriert nachgeregelt das ist ein riesiger fein aufeinander abgestimmte mechanismus und wenn man da irgendwo das macht von dem man nicht genau weiß wie diese ganzen wechselwirkungen funktionieren im sinne auch vor allen dingen das einbeziehung der psyche das ein ganz wesentlicher aspekt ist kommen wir nicht aus dieser sackgasse heraus und diese dieses paradigma es steht eben an dass man erkennt und letztlich wissen wir seit 20 jahren es gibt lehrer der psycho neuro immunologie da man schon mal den ansatz irgendwie nach außen getragen gesagt okay es ist ein lehrfach wir wissen dass die interaktion zwischen geist ihm der psyche und dem sommer eben im körper nachweisbar ist auch das immunsystem sich auswirkt das ist die erweiterung dessen was wir heute über psychosomatische krankheiten wissen ja also geist immer als ursache von krankheiten in einem sehr hohen bereich und 30 jahren ist wenn man da medizin studiert hat hat man so vermutet und das haben mediziner vermittelt bekommen von ihren professoren liegt die quote bei 50 bis 60 prozent der ursachen der krankheiten in der psyche das sind mediziner dem er das gesagt hat heute wenn man heute mediziner fragt da geht man schon bei 70 80 1090t hat ihn welchen professoren vor sich hat da weiß man schon aber was tut man indem man dieses wissen hat meinetwegen auch verinnerlicht aber darauf nicht reagiert exakt das ist doch der punkt absolut das sehe ich genauso die erkenntnisse sind offensichtlich schon lange verfügbar sie sprechen von 70 80 prozent aller therapeuten sozusagen irgend eigentlich darüber profunde kenntnisse haben kraft ihrer ausbildung warum schlägt sich das nicht nieder woran liegt es denn konkret wo sind denn da die hemmschwellen also auch da komme ich wieder zurück die basis ist im grunde genommen auch der medizin die naturwissenschaft denn dort wird forschung betrieben bedauerlicherweise zu viel im piri piri hat ihre berechtigung zweifelsohne die firma nicht sagt peri ist erfahrung der fahrer aus erfahrung von allen angenommen aus erfahrung schlussfolgerungen ziehen für weitere behandlungen von anderen aber damit hat man das warum nicht erklärt also das reicht oft ja auch wenn man sagt ich hab von 100 x man hat eine statistische zahl dann irgendwie dieses ergebnis rauskommt dann ist das wohl so richtig aber sofern man nicht verstanden hat warum das wirklich so richtig ist habe ein problem und das gehört einfach mal dazu und ich denke mal dass die naturwissenschaft gerade dabei ist das denke ich nicht nur seine das nämlich auch war diese interaktion zwischen geist und materie sogar natürlich hab dich hier zu leiten wir wissen ja dass die geisteswissenschaft völlig getrennt sogar irgendwie in einem konkurrenten verhältnis zur naturwissenschaft die konkurrieren konkurriert und ein entweder oder eine dezente bewiesen die kann der roboter sind wir sind keine zombies wir sind die täten die beseelt sind und mit geist verdient sind naturgemäß das wird ausgeklammert und sofern kümmern wir uns eigentlich bei der bewertung der medizin auch nur um diese regelkreise ob das pharmakologisches biochemisch ist oder meinetwegen auch physiologisch ist das reicht eben nicht aus es ist von maßgeblicher bedeutung diesen geistigen und seelischen bereich mit einzubeziehen das passiert gerade ja es ist fängt an sich sozusagen zu man entwickeln ja noch so entwickeln jetzt haben wir trotzdem weil sie sagten es gibt ja verschiedene gründe dafür dass es noch nicht greift einer ist dass der naturwissenschaftliche zugang vielen noch gar nicht klar ist kommen wir auch gleich noch drauf ein weiterer punkt ist sicherlich auch eine immer höher werdende spezialisierung von ärzten immer mehr ins detail gehen das wissen auf ebenen die man sozusagen mit dem bloßen auge noch gar nicht mehr erkennen kann wird geforscht irgendwelche dinge versucht um krankheiten auszuhebeln mit den krankheiten ein kampf angesagt auch noch das sind ja auch solche begrifflichkeiten das spielt doch sicherlich auch eine rolle eine sehr große rolle und sie übernehmen die strukturen der naturwissenschaft auch hier wieder zumal man darüber diskutieren kann ob ein arzt auch naturwissenschaftler sind es gibt ärzte die auch natürlich auch nicht vorstellen universitäten aber sie überlassen ja auch doch das den naturwissenschaftlern an den instituten und wenn man sich das anschaut wie das in der natur wissenschaft im allgemeinen so passiert dann ist es so dass diese spezialistentum sich so seit den im grunde genommen 50er 60er jahren immer mir schon fast ich sag mal zu einem fetisch ismus ausgewachsen hat also diese innovativ ergreifenden systeme und diese spezialistentum ich habe das selber leben dürfen 1989 war ich projektleiter eines bmbf projektes damals noch von riesenhuber ausgerufen und da hatte ich die aufgabe der fachbereichsleiter eben zu beaufsichtigen oder zu koordinieren dass er gesagt so und da war das problem 11 fachbereich alle aus der medizinischen grundlagenforschung ja alles professoren in diesem falle haben alle eine andere sprache gesprochen dass erstmal zu vereinigen dass da ist man eine klar eine klarheit rein zu bringen worüber reden wir hier und das ist das große problem die spezialisten teilweise genies auf ihrem gebiet verstehen gar nicht was der kollege nebenan wo als aber schnittstellen geben muss eigentlich meint mit seinen forschungen daran dass es die kooks auch der naturwissenschaften und der medizin es fehlt die verbindung es fertige schnittstelle es fehlen ja genau schnittstellen es fehlt auch eine wie soll ich sagen eine form der kommunikation eines einheitlichen sprechen können über gesamte zusammenhängend letztlich sie hatten auch gesagt die geisteswissenschaft wird ja komplett isoliert oder im grunde genommen als konkurrierend gesehen sie müsste eigentlich mit einbezogen werden würden sie das so sehen als naturwissenschaften und bedingt aber ich meine ich will die wissenschaftlern würdest du nicht ziemlich auch dazu hier nicht irgendwie schwarzen peter zuschieben aber wie sollen sie das auch anders handhaben das problem ist doch dass zitiere ich jetzt mal wolf singer max planck instituts präsident für gehirnforschung wolf singer sagt es gibt kein geistiges agens was das selbst steuert so heißen es gibt nichts was wir messen können er sagt ja auch weiter wenn wir es messen könnten wenn es energetisch wäre vermessen da es nicht messen können müssen wir es ignorieren als ein wissenschaftler wie viren sie uns unwissenschaftlich soll heißen nur weil etwas nicht messbar ist existiert es nicht und das ist fatal ja das hat fatale folgen war letztlich die geistigen komponenten von krankheitsprozessen im grunde durch solche eine solche aussagen dass systematisch ausgeklammert werden ja natürlich also wenn wir uns das angucken die physiker kümmert sich meine dinge um wechselwirkungen elektronen mit die über photonen austausch sich vollzieht dabei ist der gesamte schwerpunkt das ist richtig aber auch da könnte man sagen der patient hat kann für und läuse haben also es ist beides da und beides gehört dazu dass es eben ein agens gibt eben ein partikel in anführungszeichen virtueller art was ihm geistig geist trägt und es nicht elektromagnetisch und das ist der bereich demmin erkennt man die kammer teilte sie indirekt jetzt nachweisen dass es also aspekte gibt die dem die den geist sichtbar machen zumindest im schatten des geistes da haben wir damit habe eine seriöse naturwissenschaftliche ebene die sich sozusagen mathematisch auch hier leiten lässt die das erklärt dass es geist wirklich gibt und interagiert zur materie das können sie messen habe ich das richtig ist dass man es war ganz genau wechselwirkungen auch zwischen geist und körper wechselwirkung zwischen geist also beeinflussung ich sage ja die schatten eines gedanken sozusagen wie indirekt sehr einfach hat man das mit den ersten saison gemacht die in elektroenzephalografie shen messung hier die elektroden am gehirn das sind die reize signale gewesen elektrischer art die wurden interpretiert mit mapping verfeinert brain mapping da ist man heute viel weiter man kann viel weiter in die tiefe in die psyche hineinschauen und letztlich die neuesten hrv messungen hatte also die herz variabilität ions messmethoden der neuesten generation sind auch so weit dass wir in die bereiche des sympathikus parasympathikus also in den psychischen bereich mit hineinschauen können das ist objektivierbar wichtig ist wie will man geist objektivieren das kann man mittlerweile versuchen auch den skeptikern in der naturwissenschaft etwas anzubieten so zu sagen das ist das ist die aufgabe der naturwissenschaft und ich denke mal die möglichkeit auch das mal wieder miteinander spricht zunächst erfolgt das ja es ist fängt an sich zu entwickeln kann man fast sagen obwohl viele schon vorliegt aber müssten sich auch naturwissenschaftler selbst sie sind jemand der naturwissenschaftler selbst ist sich erweitern ja also die bereitschaft mitbringen zu sagen naturwissenschaft ist eigentlich geisteswissenschaft und naturwissenschaft in einen wie kann eine naturwissenschaft nur eine spezielle seite beleuchten wollen ja weil ihnen die mittel eigentlich fehlenden angeboten wurden also die reihen doch mechanisch und mathematisch ihr leid waren dinge eben kathi seelisch wie man sich auch nicht reichen eben tatsächlich nicht aus sie können bis zu einer sogar den genetischen bereich aufschließen ja aber dieses agents diese diesen aspekt des lebens des lebendigen was eigentlich den 1 1 1 1 eine materie überhaupt lebendig macht das fehlt wucht dass das erstes ihm nicht fassbar und das leben sehr schwer sprechen wir über die quantenphysik im engeren sozusagen die quantenphysik geht von einem sogenannten mehrdimensionalen raum aus sie haben ein weltbild sag ich mal was ich in zwölf dimensionen darstellt da ist unser ganzes sein eingebettet also materie seele geist alles die habe ich mir das bisschen genauer vorzustellen könnten sie versuchen dass man zu erklären also nach diesem vorbau hier den formalismus die wir gerade aufgespannt haben es ist ein bisschen leichter also ich sags mal so und einen menschen in seiner ganzheit lich überhaupt abbilden zu können und verstehen zu können darstellen zu können bedarf es ihm nicht nur der vier dimension die wir kennen länge breite höhe und die zeit das ist die mini kofferraum zeit die wird normalerweise ausschließlich bewertet in der naturwissenschaft man kümmert sich um nichts anderes es gibt und gab immer schon exoten mit den anführungszeichen die das aber sie elegant gelöst haben das problem schon aus den 50er 60er jahren die quantenphysik zum beispiel ist ja auch schon 100 jahre alt mit max planck durch max planck ins leben gerufen das ist im grunde genommen immer noch ein relativ konkurrent ihres verhältnis der quantenphysiker geben den hardcore fest für physik an so nenne ich sie jetzt mal warum eigentlich also 70 80 prozent der gesamten neuen technologie die den nutzen besteht auf basis der quantenphysik und nicht der atom und festkörperphysik das ist einfach ein fakt was jetzt aber das ganze bedeutsam macht ist ein menschliches system ist ein nicht nur vier dimensionale system sondern ein 12 dimensionale system soll besser gesagt ist in 1 12 dimensionalen raum eingebettet das wäre sozusagen ein archetyp isches bild eines menschen in toto quasi in seiner ganzheitlichkeit so das hört sich erst mal ziemlich verrückt an und es bedarf auch eines ganz großen aufwand ist einen großen aufwand an mathematischen arbeiten die andere für mich großartige mathematischer und theoretischer physiker gelöst haben jimmy sharrow in seiner habilitation arbeit an französische physiker hat es geschafft und in den 70er jahren veröffentlicht seine hat diese entsprechende habilitation arbeit die genau das auf spannend was ich gerade sagte mensch ist nur in seiner ganzheitlichkeit zu verstehen in einem mehrdimensionalen raum als vier er hat damals acht dimension gebraucht erweitert hat das burkhard meyn quantenphysiker der gesagt hat und das mathematisch herleiten kann und sauber herleiten kann obwohl man das ganz gerne widerrufen hätte wollen ja also falsifizieren wollen dass der mensch sogar noch einen aspekt hat die mambo die seele mit einbezogen wird also in 1 12 dimensional rahmen das heißt wir haben zwölf dimensionen in denen wir sind hier in dem wir sind und da ist also von cez körper geist materie und geist auch noch aufgespaltet eben in rain information die informations dimensionen sind separat gehören natürlich alle zusammen die information die ebene des geistes als solches des beobachters das wahrnehmen denn ja und dann gibt es die ebene die drüber gelegt ist was man als das höhere selbst bezeichnen kann und die über die höchste ebene die wir als managing als seele bezeichnen können oder als gott das wiederum auch alles miteinander vereint wenn sie sagen wir sind da drin in diesem großen raum mit diesen verschiedenen ebenen nicht nur in den vier ebenen wie entsteht in diesem riesigen raum krankheit wenn wir noch mal da hin zurück wollen ja länger weil wir waren von symptomen gesprochen das reicht nicht aus wir sind ja nicht nur in diesen vier dimensionen in der symptome medizin wie entsteht krankheit wenn alles zusammengehört bin sehr glücklich über diese frage jetzt in diesem in diesem kontext weil das ganze ist so zu sehen wir sind ja nicht hierher gewürfelt worden menschen so als ergebnis von irgendetwas ja durch zufall das glaube ich ist unstrittig das zu behaupten also diese ich sagen sie mal kosmische absicht die das zustande gebracht hat es wie jetzt miteinander kommunizieren ist offenbar ganz hoch intelligent also was auch immer es war ob es nun gott nennen oder als schöpfer so wie ich das ganz gerne tue das beinhaltet sozusagen alles was ist hat es zustande gebracht aus einer rein geistigen dimension den somatischen eben die materiellen bereich zu erstellen mit einem bestimmten wird an bestimmten ziel ganz sicherlich den wir noch nicht so richtig kennen aber mit mit diesen mit diesen attributen ausgestattet diesen aspekt der seele die in jeder hinsicht trägt ist sozusagen einen seelen plan in jeder inkarnation vorhanden das behaupte ich einfach mal lässt sich auch mit ableiten aus diesen mathematischen algebraischen ten sogleich ungebremst soll heißen wenn ich zu viel von meinem seelen planen die auf der erde abweiche und es mal ganz einfach auszudrücken zu sehr abweiche dann habe ich somatische spricht körperliche hinweise zunächst mal latent die vorhand immer stärker die mir immer ein hinweis geben hey da war doch noch was anderes da kommst du diese geschichten hier die nur durch beobachtung zustande gekommen sind wie krankheit als weg wieder danke dass zum beispiel macht rüdiger dahlke der arzt der krankheit als weg zu höherer erkenntnis eigentlich aussieht kann ich nur bestätigen ja von den gleichungen von blockparteien ebenso erkenne ich dass durch eigene beobachtungen aus meinem forschungsbereich wo ich gesehen habe dass aus therapierten patienten weil ich also zeuge wie sie von mehreren dieser fälle in dem moment wo ihnen geholfen wird wurde für im sinne einer einer ganz bestimmten therapie die die neuronale aktivität die neuro chemie im gehirn angeregt hat so dass sie erkannt haben warum sie überhaupt krank geworden sind das ist interessant in dem moment oft sehr traumatisch aber wenn man dadurch ist durch diese erkenntnis setzt ein selbstheilungsprozess ein der im grunde genommen natürlich begleitet werden muss ja dieses unterstützt werden muss werden muss ganz genau aber das ist die ursache und erklärt sehr schön krankheit als weg warum ist diese person kranke bauen da gibt es eine ursache der geistigen art hier und wenn man das mit eigenen augen miterlebt die menschen ich wiederhole noch mal austherapiert auf einmal kennen was da passiert ist warum ihn das geschehen ist widerfahren ist dann ist es schon sehr beeindruckend und ein nicht nur lösungsansatz sondern diese sache wird natürlich auch weiter verfolgt und erklärt dieses modell das heißt wir weichen von diesem seelen plan ab haben sie das genannt das sind geistige inhalte letztlich die wir haben den wir nicht ausreichend folgen im zum beispiel indem wir uns selbst verleugnen eine art selbstverleugnung stattfindet die sich dann manifestiert in einer zeitspanne das muss ja auch ein bisschen dauern oder ich meine nicht jede fehlhaltung wird doch sicherlich gleich programmiert oder also ich möchte jetzt bewusst nicht auf diesen chemischen bereich einige die man durchaus da irgendwie herleiten könnte ganz zweifellos aber ich denke so es ist von einem naturgemäßen zustand nehmen wir das doch gar übertragen wird das ganze system mensch mal auf das system flora und fauna und überhaupt den rest bitteschön den rest der natur wenn wir uns die natur anschauen regelt die natur hier dinge automatisch da braucht man gar nicht einwirken wenn wir ein wirken als mensch sich aber schon einen widernatürlichen körper darstellen wir haben uns nämlich herausgenommen aus diesem zyklus der natur durch zu viel ego zum beispiel aus der gesamtheit ganzen auch offensichtlich vergessen haben wie auch immer man das nennen möchte wer wir eigentlich vergessen dass wir teil der natur sind gar nicht getrennt von dem was da im außen geschieht durch pflanzen und tiere und da wird das untereinander geregelt und was wir als fairness und gerechtigkeit bezeichnen sind die attribute der subjektiven art das ist eine semantik mir selber aufgestellt fakt ist die natur regel von sich selber so ähnlich ist es mit uns auch nur auf einem viel höheren ebene wir regen uns auch permanent mit ihnen unterschied das ist hier noch eine kosmische absichtlich nennen das mal so sicherlich ein bisschen merkwürdig wie das daherkommt aber anders kann ich es jetzt nicht darstellen diese kosmische absicht die man auch sehen plan nennt der immer individuell ist natürlich wenn wir zu widernatürlich handeln im allgemeinen dass die natur betrifft oder auch im personalbereich also uns sehr persönlich betroffen auf unserem körper dann erkennen wir dass im außen wir brauchen einen tiefgreifenden wandel eigentlich auch was bewusstsein angeht wir haben ein reduziertes bewusstsein vielleicht momentan kann man es so sagen so lud richtig und wichtig dieser punkt ja also dieses maß der unbewusst hyde wenn man sich das anschaut das klingt jetzt sehr arrogant was ich da sage aber das sind ja dinge die schon aus den 70er jahren beweisbar sind die arbeiten von prosa band jammin lippe zum beispiel 70er jahre hat als erster nachgewiesen dass eine halbe sekunde bevor ein mensch einer handlung ausübt oder ein gedanken denkt das gehirn das schon vor datiert hat entschieden hat dass objektiviert sozusagen das master unbewusst hyde der menschen wir sind nicht bewusst für sie das heißen letztlich handeln in irgendeiner art und weise aber ohne ein bewusstsein damit zu verbinden das was ihr mein ganz genau es gibt aber zunehmend über den will über ein veto-recht wie benjamin über das nennen von dem die natur naturgemäß wir dass uns angelegt wurde eingegeben wurde aber vor mir zu wenig gebrauch davon machen zunehmend mehr das beobachte ich übrigens auch menschen machen von diesem veto recht gebraucht das ist der wille an sich da ganz wichtig ist der kann man ja der mit dem bewusstsein aber natürlich also wenn ich jetzt wirklich meinen willen einsetze dann kann ich das master unbewusst haid korrigieren verändern zumindest erweitern in die die in die höhere bewusstseinsebene ganz wichtiger punkt das sind physikalische phänomene die sogar messbar sind letztlich nur das heißt damit auch beweisbar naturwissenschaftlich bringen wir das doch mal in die praxis in den alltag was heißt das für ärzte für patienten bewusster damit umgehen mit mir selbst mit meiner erkrankung fragen warum habe ich das ja mir selber fragen stellen was heißt das konkret weil wir müssen mit etwas konkreten ja aus dieser sache raus gehen also denn wir erst mal erkennen das ist der erste schritt deswegen glaube ich ganz gern zu diesem drastischen beispielen von diesem benjamin libet der uns sozusagen testiert dass wir eigentlich gar keinen freien willen haben potenzial schon naturgemäß aber wir nutzen ihn nicht das ist sie unbequem wenn solche solche statements daherkommen das ist schon mal der erste weg jemand wach zu rütteln ja also ihnen sozusagen aus seiner aussage unbewusst herauszulocken denn in der regel ist es doch so wir hören eines einen wir hören eine information sie war so wie jetzt vielleicht und lecken vielleicht ab und sagen dass sie interessant und gehen dann ein paar minuten später zur tagesordnung über dass das ein echtes master unbewusst hat auch diese aha-effekt heute genannt so dass reichlich zu essen wie schaffe ich erstes jetzt die frage dieses master bewusstheit zu erweitern ich habe gesagt über den willen und wenn ich solche das wiederhole ich auch noch mal wenn wir solche statements abgeben ist es ein bisschen leichter mal darüber nachzudenken was ich überhaupt so tue einfach mal so sich hinzusetzen kleine pause einzusetzen dazu habe ich immer ich mache das übrigens auch sagen stopp was tue ich jetzt gerade will ich das überhaupt was wäre die nächste was ich tue es gibt so richtige übungen die das maß der bewusstheit perspektive unbewusst seit erkennen lässt und auch respektive erweitert steht das was ich tue im einklang mit mir selbst mit meinem inneren was ich der fülle der entscheidende punkt und vor allen dingen dann auf den bauch achten wie man so schön sagt das klingt sie esoterisch aber ich glaube wir wissen genau ist das mein bekommen wir eine gute nachricht denn sie ist verliebt sein geht genauso in den bauch wie kriegen wir eine schocknachricht weil gerade ein freund verunglückt ist geht das auch in den bau und die magensäure wird sich dann auch erkennbar zeigen also all diese dinge unser bauch zeigt dass uns sehr wohl was da wirklich passiert rein faktisch und in sich hinein spüren sind so auf den somatischen bereich im körperlichen und da können wir diesen abgleich vornehmen was tut mir wirklich gut und was nicht das ist ein erprobtes mittel was ich schon seit über 20 an einsätze ein weg zu höherer erkenntnis zum beispiel mehr bewusstheit und einem ganz anderen umgang in der medizin auch in sehr eigenen symptomatik und natürlich auch für uns als therapeutin eine wichtige aufforderung sich auch bei anderen zu gucken und zu fragen was ist eigentlich wirklich los hinter diesem symptom was sie mir gerade anbieten herbert abschließend letzter punkt wir sind sonst in der zeit schon leider sehr weit fortgeschritten sie sind sehr aktiv momentan um ja auch auf der sachebene weiterzukommen sie wollen wirklich bewegung reinbringen und mediziner auch gewinnen was ist momentan ihr aktuelles neuestes projekt also unabhängig von den studien die an zwei universitäten durchgeführt werden die noch beaufsichtige das ist schon so dass neue konzept wenn ich so will oder wenn wir so wollen aber ist doch mein hauptanliegen dass sich die verbindungen und vereinigungen zustande bringen gerade es mir gelungen ist alte verbände die seit über 60 jahren geht wie die die verband für regulation smedins ihn die idee hat zum beispiel eine erste gesellschaft dieser 63 jahren gibt und eben andere das sind jetzt hier insgesamt die sich zusammentun und ein unabhängiges als unabhängige institution bewertung von den messungen vornehmen und genau dieses wissen objektiviert ab und wurde objektiviert und dann medizinern an bietet ärzten highline anbietet damit man also hier unter nicht korrumpierbar 'nen bedingungen man kann sich vorstellen dass es heißt man ist nicht irgendwie beeinflusst sein und diese professoren es in diesem team alleine jetzt zwölf professoren dabei bin ich sehr glücklich darüber aus fünf verschiedenen nationen sehr viele anwender sehr viele ärzte selber was ganz wichtig ist nicht nur grundlagenforscher also gut ausgewogenes verhältnis und die sich auf die fahne geschrieben haben dass jetzt nach außen zu tragen und ich leite dieses projekt gerade und da bin ich sehr glücklich darüber das ist teil und da halte ich sie gern auf dem laufenden da freue ich mich schon drauf dass wir sie vielleicht bald mal wiedersehen mit den ersten entwicklungen die sich da abzeichnet ich wünsche ihnen sehr viel erfolg und hoffe dass es weiter geht in diesem sinne herzlichen dank für ihren besuch bei uns meine damen und herren das war ein fantastisches gespräch ich fand es persönlich außerordentlich interessant ich hoffe sie gucken wieder rein in welten wandel tv für heute vielen dank



Description:
More from this creator:
Moderatorin Dr. med. Sabine Helmbold im Gespräch mit dem bekannten Biophysiker Dieter Broers: Wir leben in einer Zeit, die große Herausforderungen für uns bereithält. Bezogen auf die Medizin, hier vor allem die so genannte westlich orientierte Schulmedizin könnte dies einen tief greifenden Wandel bedeuten. Immer mehr chronisch kranke Patienten, die oft lebenslang auf Medikamente eingestellt werden, eine überwiegend auf Symptome ausgerichtete Behandlung- an die eigentlichen Ursachen im geistigen und seelischen Bereich wird dabei häufig erst gar nicht gedacht. Die Ganzheit von Seele, Geist und Körper wird allzu oft vernachlässigt. Ist so Heilung überhaupt möglich? ➤ Welt im Wandel.TV

abonnieren: http://bit.ly/WiW-Abonnieren

➤ Teile dieses Video mit deinen Freunden:http://on.fb.me/1GP3FsV

➤ Die Welt anders sehen: http://welt-im-wandel.tv

➤ Welt im Wandel.TV

auf Facebook: http://fb.com/weltimwandeltv

➤ Welt im Wandel.TV

auf Google+: http://google.com/+weltimwandeltv

Disclaimer:
TranscriptionTube is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for sites to earn advertising fees by advertising and linking to amazon.com
Contact:
You may contact the administrative operations team of TranscriptionTube with any inquiries here: Contact
Policy:
You may read and review our privacy policy and terms of conditions here: Policy