"Für das Konzept von Julien Wanders braucht man die persönliche Reife!"

by: larasch.de

Download this transcript

Transcript:

[0.86]
[Musik] deutschen jugend hallenmeisterschaften in halle neben ihr thomas dreißigacker der die letzten zwei tage hier gewesen ist und das wettkampfgeschehen intensiv beobachtet hat ich würde aber ganz gerne starten mit einer zuschauer frage die uns das reingekommen ist dass nach dem letzten interview da ging es explizit um die dm 10.000 meter in pliezhausen da war die frage ist das rennen für eine ihrem quali geeignet ja also es ist erstmal den rennen wo man die em-quali laufen kann die frage der eignung kann man gleich noch aber es ist auf jeden fall rennen wo man die em-quali laufen darf was zählt für die europameisterschafts qualifikation und ich gehe auch davon aus dass die display die rennen mit dem veranstalter so gut hinbekommen dass die normen 28 55 und 32 550 beide machbar sind gibt es da auch noch das stichwort gesagt machbarkeit im vorfeld was ist was was meinst du sagen ja wir sind bemüht mit dem veranstalter zu schauen dass wir sponsoren finden und um möglicherweise auch tempomacher zu bezahlen dass das hält das rennen so angeschoben ist dass die athleten nicht ganz alleine dafür sorgen müssen fürs tempo und und schauen auch ob er möglicherweise eine lösung finden dass auch der ein oder andere ausländer damit starten darf gibt es schon also gut wenn das rennen natürlich gut mit tempo und so weiter versucht es dann kommt natürlich auch die hoch geräte und die ja eine chance haben bei der em auch zu starten dass sie dann mit antalya also das ist das wäre natürlich eine tolle sache auch für die dm als würdige dm ja klar als führte würde dem ist natürlich immer am besten wenn möglichst alle besten deutschen staaten geht trotzdem davon aus dass ich dies nicht unbedingt dabei sein wird weil eine woche später der europacup in london ist und sicherlich auch viele oder die absolute arbeit dort dort dann start gehen wird ja da ist der termin vom pliezhausen leider nicht ganz optimal auch nicht ganz so wie wir es uns gewünscht hätten als als verband inhaltlich gesehen aber gut ich denke wir müssen jetzt gucken das beste draus machen und zumindest ein gutes rennen für für den für alle anderen bieten also da noch mal an die zuschauerfrage explizit ist der tsv dlv bemüht sich explizit dort wirklich weiter zu gehen die unterstützung herzustellen dass der tempomacher sind ja und das ist auch eine würdige tolle die em wird ja genau gemeinsam mit dem veranstalter thomas ziegler als veranstalter pliezhausen sind wir da bemüht die rennen gut gut auf die beine zu stellen gut dann das alles beantwortet zur frage kommen jetzt mal hierzu dort jugendmeisterschaften du bist die letzten zwei tage hier gewesen wie hast du die renner lebt ja sehr gut trennen wir hatten vor allem in den lauf entscheidungen ja sehr spannen entscheidung oft auf sportorientierte entscheidung hier werden wenig tempo und hinten gesehen bei den 3000 meter ein bisschen aber sonst haben wir oft trennen den auf erst auf der letzten runde entschieden wurden und das ist ja eigentlich eine meisterschaft all das wollen wir auch ein bisschen sehen und und sind auch bemüht dass es solche rennen sind bei gerade diese sport orientierung später für für meisterschaft entscheiden natürlich umso wichtiger sind und da wir oft im jahresverlauf sonst auch viele tempo und hier drinnen haben ist so eine meisterschaft hiermit mit diesem sport verläufen sehr sehr schön wie hast du das niveau gesehen ist das so in dem bereich wie du das auch als bundestrainer vorstellen erst mal eine relativ gute breite gesehen wenn man die meldefehler gesehen habt waren doch ziemlich viele viele meldungen da auch wenn es natürlich doppel meldungen gibt und dann und dann das eine oder andere rennen dann auch noch dünner erstmal ist als aber startliste na klar im jugendbereich ist oft so dass man dass man einzelne top athleten hat wie es den letzten jahren jetzt sehr sehr sehr stark war mit alina reh mit constanze kloster ist patrick eine ganze reihe an athleten so dass die sind jetzt erstmal jahr gingen da die die von der absoluten spitze vielleicht nicht mehr ganz so viel da sind aber wir haben eine gute breite dar und ja meistens ist ja schon so dass dann aus dieser breiten a-jugend doch auf der eine andere wieder raus wächst und sich dann noch mit mit sprunghaften entwicklung zeigt so dass ich da sehr positiv jetzt auch für die nächsten jahre wieder bin sehr schön wir jetzt vor einer woche war die deutsche meisterschaft in der halle in dortmund da auch mit übliche die gleiche frage ja das haben wir auch wieder wunderbare resultate gesehen gerade 3000 meter der damen wo sich katharina graßer sehr gut platziert hat mit platz drei wie würdest du dann fahrt zu ziehen ja jetzt speziell zu den 3000 meter war natürlich ein tolles rennen vorne und deutschen rekord gar keine frage auch gesa krause hat mir sehr gut gefallen demuth auch zu haben bei bei coco da am anfang mitzulaufen und und kathi mit der 8 856 ersten mal unter neun minuten das erste mal so ein rennen auch so gut durchgebracht denke ich war dann in der breite auch ein gutes rennen schade dass du dein alina reh noch nicht ganz so weit war dann lässt sich leicht ein bisschen spannender geworden aber ja 3000 männer frauen letzte woche sicherlich ein highlight auch neben den 3000 meter männern denke ich vielleicht wissen die überraschung der handlung clemens bleistein vielleicht nicht überrascht der deutsche meisterschaft das ist das da hat man dann schon so erwartet aber die überraschung der der heizung mit mit auch der erfolgreichen qualifikation für für birmingham und ja auch dort passen spannende rennen verlaufen und knappen ausgang für für richard aber können wir auch noch ein bisschen was erwarten nächste woche denke ich dass schließlich auch die die nächste feier direkt an mir wirst du in birma hin sein ich selber bin ich in birmingham von uns werden sebastian weiß und andere höhen vor ort sein und denkt da sind die gut aufgestellt und ich denke es ist auch von den ressourcen immer sinnvoller ein bisschen zuschauen müssen nicht jetzt alle trainer mit sondern die beiden sind sehr nah an den athleten können die dort vor ort am besten betreuen und deswegen ist das so eine teamentscheidung ist die beiden wird auch die athleten vor ort betreuen für dich geht's jetzt demnächst nach flecks darf ja übernächste woche die marathon läufe starten schon am mittwoch glaube ich ja es geht nach flecks die wii ist der standort was was ist das besondere an stadt ein flagschiff dass wir jedes jahr das trainingslager durchführt ja gut erstmal muss man sagen wir wir streben jetzt immer mehr zum höhentrainingslager an also zur unterstützung der verbesserung der grundlagenausdauer suchen wir die höhe dort mit 2000 meter und da gibt es natürlich weltweit viele stützpunkte oder standorte aber gar nicht so viele die geeignet sind und wir haben in der regel drei die wir an steuern das eine ist kenia wo gesa krause vor allem auch oft trainiert und einige marathonläufer und der zweite südafrika in wels strom wo jetzt auch im januar wieder einigen eine gruppe war und der dritte ist ein fleck staff und ja das steht jetzt im märz seien da hat man sehr gute rahmenbedingungen gutes gutes firmen vor ort die wohn unterkünfte sind gut und deswegen sind die rahmenbedingungen dort dort einfach geeignet für uns um das als trainingsstandort zu nutzen die erfahrungen sind daher seit jahren vorhandene auch und deswegen nutzen wir diesen trainingsstandort als einen von drei die wir die wahre höhe durchführen ok jetzt war ich glaube ich dass das wetter noch relativ kalt und schneefall wir hoffen dass es in den nächsten tagen besser wird und wir dann einfach gute bedingungen haben die marathonläufer sind mit vor ort steht auch ein trick vor und so weiter jetzt hatten wir im februar und auch im januar mit sonst ramon und die schule anders zwei herausragende europäische leistung gesehen mit europäischen rekord und auf europäischen rekord über die halbmarathon distanz jetzt sind beide verbringen denn überwiegend ist oder überwiegenden teil des jahres in kenia das ist natürlich modell was hat egal ist und absolut konsequent situation ja es ist sicherlich ein interessantes modell aber ich denke das ist geeignet für individualisten irgendwo ich glaube das ist jetzt kein modell für jeden muss schon auch eine sehr große innere überzeugung glaube ich dafür sein dass man das durchführt ich glaube wenn man wenn das jemand macht der da von selbst nicht überzeugt dass wir jetzt wirklich nur den sportlichen gedanken sieht glaube ich dass das nicht unbedingt leistungsfördernd ist sondern muss ich glaube ich damit schon ja auch irgendwie identifizieren mit der situation dort und mit dem leben dort auch und die beiden haben gezeigt dass er erfolgreich ist denke es gibt auch andere beispiele die ohne so modell erfolgreich sind aber für die beiden ist es sicherlich eine gute lösung würdest du das auch nachwuchsathleten raten oder auch leute die jetzt noch relativ jung sind dass sie sagen okay die letzte konsequenz das letzte quäntchen rauszuholen und dann halt wirklich von dem sehr guten nationalen vielleicht auch international wohl richtig ein gutes internationales niveau zu haben so empfehlen da gewiss schwer ich würde schon das was ich eben angedeutet hatte ich glaube da muss man sich schon von innen heraus sehr überzeugt sein so ein schritt zu gehen ich glaube damit es nicht getan als trainer oder als als bundestrainer hat so eine empfehlung auszusprechen sondern ich glaube da muss man schon selber zeugt davon sein dass man das so machen will und ich glaube die letzte konsequenz kann man auch mit mit üblichen systemen herstellen mit mit sauberen höhen ketten wie gesa krause seit jahren macht die er dann durchaus auch sehr sehr vielen höhen gegangen ist und ich glaube auch mit solchen maßnahmen kann man die letzte konsequenz irgendwo suchen und dann auch zeigen und auch so in die internationale spitze kommen ja aber wenn jemand davon überzeugt ist es ist ein modell und gibt es seitens des verbandes ist auch diskussion das man auch wenn jemand diese konsequent gehen möchte dass von den anderen art und weise unterstützt und sagt okay du du bist ja komplett aus den lehrgang system raus so macht einen dauer lehrgang in kenia das dass man dadurch ein flexibler agieren kann nun auch unterstützung und und fördermittel bereitstellt kann also gut jetzt haben wir keinen fall wo es darum geht sondern man müsse sicherlich konkret diskutieren und auch schauen in welchen at das betrifft grundsätzlich ist es ja so dass wir eine lehrlingsförderung betreiben und keine monatliche förderung dass das macht die sporthilfe deswegen kann ich dazu jetzt konkret nicht sagen wir machen in der regel lehrlingsförderung das wäre ja dann im endeffekt eine wohnort verschiebung so dass das man dann diskutieren müsste wie sieht ein fördermodell aus derzeit ist es so erst wäre erstmal nicht so leicht machbar aber aber vielleicht ist es ist das mal eine möglichkeit um gerade auch leuten die die vielleicht diese konsequenz gehen wollen zu sagen okay gibt es in der schublade papier richtung um da einfach euch zu unterstützen irgendwo am ende ist ja auch gut für den verband wenn jemand sagt alles auf eine karte setzen und jetzt mal zwei jahre alles oder nichts zu trainieren das wäre für dich als bundestrainer natürlich auch eine was nettes oder gut wir sind natürlich immer bestrebt hat hinten zu schauen wo wir lesen sich sehr gut verbessern trotzdem denke ich muss als allererstes wirklich die innere überzeugung von 100 läden da sein sohn schritt zu machen ich glaube ansonsten braucht man da gar nicht so viel darüber nachdenken sondern es muss von den athleten in der überzeugung da sein und ich denke dass es selten bereit leben die 18 19 sind da geht sicherlich schon ein bisschen gestanden die vielleicht auch der ein oder andere sonst schon ausprobiert haben ja aber ich höre aus da gibt's eine offenheit und auch ein stück unterstützung dafür dass man da vielleicht auch wege findet und machen einen kleinen ausblick in die zukunft der märz das ist in usa sein die die immunodrug steht an du wirst das bestimmt von der ferne verfolgen was was sagst du dazu ja gut klar sind ist leider mal den terminüberschneidungen das ist dass viele lehrgang sind viele trainer und auch viele viele der top athleten trotzdem ist der deutsche cross meisterschaft immer ein schönes event vor allem auch weil sich bahn läufer straßenläufer marathon irgendwo bei einer strecke für und auch messen und das finde ich immer ein gutes event sicherlich haben wir dann spannende wettkämpfe haben und ordnung auf dem guten austräger denke ich bin ich gespannt auf die ergebnisse und neben der heilen sondern ist auch die kosten denke ich mal ein zwischenschritt für den sommer und da wären wir auch noch mal sehen und der eine andere mit einer standortbestimmung für sich dort durchführen denkste timo benitz wird er wieder alte stärke zeigen können oder ich muss ehrlich sagen ich weiß zu dem letzten stand gar nicht genau ob die mobilen ist ein start geht er hat vorgehabt dann dann bin ich gespannt und und vielleicht wird er wieder dann in dem bereich seien aber dort ist mir wichtiger dass er da dort über den cross sicherlich seine grundlage sauber entwickelt jetzt und dann für den sommer sommer gut dasteht und vor allem dann seine spurtstärke möglicherweise bei einer möglicherweise im finale aussieht dass das wollen wir hoffnung genau nichtsdestotrotz auch sebastian keiner wunderbaren vor wenn wir da noch mal eingehen wollen klar hat keine einfache situation mit dem mit seiner karriere und so weiter und jetzt deutsche meisterschaft auch heute wieder das rennen am ende entschieden ganz klar ist warum gut drauf ja ja sehr gut war letzte woche sicherlich von den siegern eines der highlights oder vielleicht auch eine überraschung gerade auch weil weil der markt profitieren stark bewerten ist und heute hat er sicherlich nochmal selbstbewusstsein getankt die motivation getankt timo benitz hier im sport orientierten rennverlauf geschlagen hinten raus und da hoffe ich dass er trotz der dualen karriere im sommer nochmal angreift und realisiert ja sehr schön der fall bleibt muss so wir blicken natürlich gespannt dann richtung rot rot wie wie hier nach dem trainingslager wieder zurückkommt und wir freuen uns einfach jetzt auf die nächsten wettkämpfe und dann wäre langsam die em-quali es an stehen ja also wir sehen was bestimmt wieder ende märz anfang april also darin alles gute und bleibt



Description:
More from this creator:
Einmal pro Monat treffen wir den Bundestrainer Laufen/Gehen Thomas Dreißigacker​ um über die vergangenen als auch unmittelbar zukünftigen Ereignisse zu sprechen. Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Jugend in Halle am vergangenen Wochenende stand uns Thomas wieder Rede und Antwort zu den Themen Hallen DM Dortmund, der Erfolg von Julien Wanders und Sondre Moen und das Höhentrainingslager in Flagstaff. Falls ihr Fragen habt, schreibt uns einfach. Im April folgt das nächste Treffen.
Disclaimer:
TranscriptionTube is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for sites to earn advertising fees by advertising and linking to amazon.com
Contact:
You may contact the administrative operations team of TranscriptionTube with any inquiries here: Contact
Policy:
You may read and review our privacy policy and terms of conditions here: Policy