Organisationsaufstellung '15 Minuten Wirtschaftspsychologie' Prof. Dr. Kanning (1080p)

by: Uwe Peter Kanning

Download this transcript

Transcript:

[1.7]
[Musik]


[1.7]
[Musik] herzlich willkommen zu 15 minuten wirtschaftspsychologie heute beschäftigen wir uns wieder einmal mit einer eher skurrilen methode aus dem bereich coaching personalentwicklung es geht um die sogenannte organisationsaufstellungen da gibt es ganz verschiedene varianten wir fangen mal an mit der skurrilsten variante nämlich der organisations aufstellung nach hellinger wert hellinger ist jemand der ursprünglich eine pseudo psychotherapie form entwickelt hat die sogenannte familienaufstellung und in den neunziger jahren haben dann mitarbeiter oder anhänger von ihm das ganze übertragen auch auf das wirtschaftsleben und so ist die organisations ausstellung entstanden schauen wir zunächst mal kurz rein in die familienaufstellung hellinger geht davon aus dass alle probleme die im leben eines menschen auftreten können etwas mit der ordnung in der familie zu tun haben also wenn ich vom auto überfahren werde wenn ich an krebs erkrankte wenn ich eine schizophrenie bekomme dann hat das etwas mit der familienstruktur zu tun die nicht in ordnung ist und er sagt er weiß dass eine richtige ordnung ist und zwar greift er dabei auf ein sehr archaisches modell zurück er sagt die sache ist relativ einfach männer sind den frauen immer übergeordnet und kinder haben ihre eltern zu ehren wenn sie sich jetzt also eine vierköpfige familie anschauen dann ist die sachlage klar der chef des ganzen ist der vater dann kommt auf rang platz zwei die mutter dann der sohn und am ende die tochter von oben nach unten ist man gehalten den familienmitgliedern zu helfen und von unten nach oben muss man den menschen achtung entgegenbringen das bedeutet dass kinder ihre eltern nicht kritisieren dürfen dass kinder ihren eltern gehorchen müssen oder auch die frau ihrem angerechnet also sehr sehr archaisch ich denke mal dass die allermeisten menschen in diesem land heute das so gar nicht mehr akzeptieren würden für hellinger ist das aber in die ordnung die eine gute familie die ausmacht übertragen auf das wirtschaftsleben würde das bedeuten ich habe in der regel männer in hohen führungspositionen denen hat man grausam zu leisten dienen muss man folgen und dann gibt es die hierarchie weiter unter auch wenn eine frau in einer führungsposition ist dann hat sie natürlich autorität und die leute die ihr unterstellt sind müssen ihr folgen aber innerhalb einer ebene sind die männer sozusagen diejenigen die das sagen haben sollten wenn man sich das mal für gewehr vergegenwärtigt dann müsste man mal darüber nachdenken in einem unternehmen ob das eigentlich den eigenen werten entspricht ob man wirklich eine solche methode einkaufen möchte die solche archaische werte lebt ich würde mal denken dass die meisten unternehmen die solch eine methode einsetzen überhaupt gar nichts wissen von diesen werten bleiben wir aber noch einen moment bei der familienaufstellung um eine vorstellung davon zu bekommen wie skurril zum teil diese deutungen sind stellen sie sich vor jemand hat rückenschmerzen dann würde hellinger sagen das kann daran liegen dass du deinen eltern zu wenig demut entgegen gebracht hast du erst seine eltern gar nicht und in der familienaufstellung muss man jetzt im wahrsten sinne des wortes sich verbeugen vor seinen eltern man muss in die knie gehen man muss um vergebung bitten und dann sollen auch die rückenschmerzen verschwinden oder noch schlimmer stehen sich eine frau vor die an brustkrebs erkrankt ist hier würde hellinger sagen das liegt daran dass sie ihren mann verlassen hat eine frau darf ihren mann nicht verlassen sie hat ja bei der hochzeit geschworen dass sie ihn zeitlebens lang folgen wird und wenn sie ihn verlässt bericht sie sozusagen diese neid dann muss was schlimmes passieren es könnte ein kind sterben oder aber auch die frau bekommt brustkrebs wenn sie jetzt wieder gesund werden will muss sie zu ihrem mann zurückkehren und muss ihnen um vergebung bitten auch etwas was glaube ich eine weite bevölkerungsschichten heute als völlig absurd ansehen würden drittes beispiel vielleicht noch verrückter stellen sich eine junge frau vor die einen waschzwang hat und da wird der hellinger dass zum beispiel zur rückverfolgung auf die oma die vielleicht auch gar nicht mehr lebt die oma hat vielleicht nach dem zweiten weltkrieg ein verhältnis gehabt zu einem besatzungssoldaten und hat damit ihren mann nicht hinreichend geehrt sie hatte ihrem mann versprochen ihm immer untertanen zu sein im treu zu bleiben das hat sie nicht gemacht hat ein verhältnis angefangen hier sogar noch mit einem besatzer und deshalb muss irgendjemand diese schulter tippen in dem fall springt die schuld sozusagen auf die übernächste generation über die tochter nicht sondern die enkelin entwickelt ein waschzwang und muss jetzt sozusagen die schuld der mutter von ihren händen waschen also sehr sehr weit hergeholt skurril erschreckend geradezu doch kehren wir zurück zur organisationsaufstellungen wie sieht es da eigentlich aus stellen sie sich einfach vor sie haben einen kleinen das seminar mit zehn teilnehmern das sind vertreter unterschiedlicher unternehmen jedes dieser unternehmen hat sein eigenes problem und kommt jetzt in dieses eintägige seminar um sein problem zu lösen wir starten mit einem junior chef jemand der vielleicht vor fünf jahren das unternehmen von seinem vater übernommen hat und nun sagt der umsatz geht zurück das geht so nicht weiter ich muss was verändern und deshalb bin ich heute hier es geht der coach her und sagt prim ab dann beginnen wir gleich mit der organisations ausstellung suchte doch mal aus dem publikum jemanden raus der dein vater spielt einen sogenannten stellvertreter jetzt gehe ich hin als juniorchef pick mir jemand raus packte ihn an den schultern und stellen den irgendwo auf dieser bühne hin zum beispiel dort und so geht es weiter ich überlege wer es dennoch wichtig in diesem unternehmen beispielsweise der kunde ohne den kunden überlebt unser unternehmen ja gar nicht wir haben einen großkunden in asien ich suche mir jemanden house der den kunden spielt packt den an den schultern stellte irgendwo auf dieser bühne und so weiter nacheinander stelle ich halt mehrere personen auf beispielsweise den personalratsvorsitzenden irgendeinen wichtigen außendienstmitarbeiter und mich selbst auch in dem fall haben wir auch hier ist mit einem stellvertreter zu tun das heißt der junior-chef dich selbst aufgestellt sondern er sucht sich jemanden raus der für ihn auf der bühne stehen damit ist die erste phase abgeschlossen und wir kommen zur zweiten phase in der zweiten phase geht es jetzt um die analyse anhänger dieses ansatzes gehen davon aus dass die struktur der person auf der bühne auch gleichzeitig die struktur des problems widerspiegeln wir haben eben schon von dem begriff der ordnung gehört es gibt aber zwei weitere dinge zu berücksichtigen beispielsweise die frage und wie weit rechts oder links steht jemand auf dieser bühne der ordnung folgend müssten eigentlich die menschen die in der hierarchie weit oben stehen ließ auf der bühne positioniert werden und die menschen die weiter unten in der hierarchie stehen die müssen weiter rechts auf der bühne stehen wo das herkommt weiß kein mensch das ist typisch für solche ansätze eine autorität sagt links ist hierarchisch oben rechts sich hierarchisch unten und man hat das zu glauben oder man tut sich eine andere methode aus die zweite dimension ist auch noch wichtig da geht es um die tiefe der bühne hinten ist die vergangenheit vorne ist die zukunft und wenn wir uns jetzt anschauen wo der familien material steht und wir glauben dass alles was ich gerade gesagt habe dann erkennen wir schon ein problem der familienpatriarch ihr müsst ihr natürlich ganz weit links stehen weil er ja das ranghöchste mitglied überhaupt in diesem ganzen system steht also man hat ihn nicht genügend achtung entgegengebracht wird er länger sagen weil er ganz weit rechts steht er müsste ganz weit liegen stehen natürlich müsste er auch ziemlich weit hinten stehen weil er sogar schon verstorben ist da sehen wir das erste problem und hier würden jetzt anhänger sagen daran liegt es dass dein umsatz eingebrochen ist weil du deinen vater beispielsweise nicht hinreichend gewertschätzt hast damit hört man aber noch nicht auf sondern er befragt jetzt die einzelnen stellvertreter zu ihrem empfinden jetzt geht also der coach beispielsweise zudem familienpatriarchen und sagt wie fühlst du dich und dann sagte ich fühle mich isoliert hier ist es kalt ich habe nichts mit dem anderen zu tun das nennt man zur kenntnis und sita hab hier stimmt was nicht der fühlt sich gar nicht wohl und so geht man der reihe nach die einzelnen personen durch das verrückte bei diesem ansatz ist jetzt dass man nicht glaubt dass der mensch der den familienpatriarchen spielt jetzt einfach sein subjektives erleben nennt sondern man geht davon aus dass er tatsächlich zu einem clown sozusagen des familienpatriarchen wird und dafür sorgt eine esoterische instanz das sogenannte energetische kraftfeld das sorgt dafür dass die stellvertreter so fühlen wie das original und zwar in dem sinne dass das original tatsächlich auf der bühne anwesend ist also man glaubt daran dass ich jetzt mental den kunden tatsächlich heute hier im haus habe und wohl der kunde tausende von kilometern entfernt an seinem schreibtisch sitzt das ist schon sehr esoterisch das muss man erst mal glauben in der phase 3 geht es jetzt darum alles wieder in ordnung zu bringen also alles umzustellen zb den vater nach hinten links zu stellen den kunden ins zentrum zu rücken die anderen mitarbeiter um den kunden zu kopieren was auch immer ich als schwierig eben erlebt habe wird hier wieder sozusagen in ordnung gebracht und dann entsteht vielleicht diese ordnung die sie da jetzt gerade sehen es gibt noch eine vierte phase das ist die letzte phase da wird auch der protagonist wieder eingestellt auf die bühne das heißt ich nehme jetzt also den stellvertreter für mein junior chef runter von der bühne der junior chef von selbst auf diese bühne und muss jetzt hier noch verschiedene rituale absolvieren er muss beispielsweise zusammen vater gehen er muss vor ihm niederknien muss sich entschuldigen dafür dass er ihn nicht gewertschätzt hat er muss vielleicht zum kunden gehen sich vor dem kunden verneigen muss den kunden sagen dass man in zukunft ihn in das zentrum des geschehens rückt und das war es dann auch schon nach einer vielleicht dreiviertelstunde ist alles in ordnung man geht allen ernstes jetzt davon aus dass die realität dadurch verändert wird das heißt hier wirkt wieder dieses esoterische kraftfeld das dafür sorgt dass alle probleme beseitigt werden dass beispielsweise der kunde in fernost jetzt auf einmal auf die idee kommt mensch ich bestelle nochmals 5000 rohre in deutschland und auch der betriebsratsvorsitzende verhält sich jetzt anders warum weiß er gar nicht dass es eben dieses metaphysischer an diesem ansatz da muss man schon eine sehr hohe flexibilität mitbringen um so etwas zu glauben aber offensichtlich gibt es menschen auch in führungspositionen die so etwas glauben in deutschland schauen wir uns eine andere variante an ohne stellvertreter das könnte man beispielsweise in einem klassischen coaching einsetzen wenn ich also nur einen einzelnen menschen habe bei mir im raum dann würde man statt der stellvertreter blätter auf den boden legen da steht dann drauf kunde produktion kollegin oder was auch immer und jetzt würde der coachee würde jetzt der reihe nach sich auf diese blätter stellen und dann die position zum beispiel des kunden oder der kollegin einnehmen und auch hier wieder geht man davon aus dass er eins zu eins das widerspiegelt was der kunde er liebt oder was die kollegen erlebt und dass man dadurch versteht wo ist das problem und das problem einfach beseitigen kann und zwar ohne den kunden mal gefragt zu haben und ohne auch mal die kollegin oder wen auch immer befragt zu haben das ist etwas was ich nur im kopf letztendlich des coachings und im kopf des coachs abspielt eine weitere variante geht davon aus dass man feste rollen definiert da gibt es verschiedene modelle ich habe hier mal ein modell mit sechs rollen mitgebracht das würde bedeuten ich brauche immer sechs rollen spieler auf meiner bühne so genannte stellvertreter einer muss die geschichte des unternehmens repräsentieren einer muss die umwelt einer die vision einer die ziele ein fünfter die struktur und prozesse eines unternehmens und ein sechster die wir präsentieren allein da könnte man jetzt natürlich eine halbe stunde kritik üben und sagen ja was soll denn das eigentlich sein was ist denn die geschichte die in einer person dargestellt wird sowas wird natürlich nicht hinterfragt man geht wieder davon aus dass die beziehung dieser sechs personen zueinander die probleme dieser sechs instanzen repräsentiert ich schiebe wieder irgendwas hin und hier vielleicht drücke ich die visionen an den rand um die geschichte ins zentrum und dann wird wieder alles gut ein letztes beispiel wäre das so genannte tetra lämmer eine methode die sie einsetzen soll wenn ich unsicher bin wie ich mich entscheiden soll ich habe die alternative a und die alternative gehe und ich weiß nicht was ich machen soll überlege beispielsweise an die börse zu gehen oder nicht an die börse zu gehen und in jedem fall brauche ich dann vier stellvertreter auf der bühne eine person steht für die eine alternative also zum beispiel an die börse gehen die zweite person steht für die zweite alternative also dass andere hier ausgedrückt das wäre nicht an die börse gehen eine dritte person repräsentiert dass ich beides gleichzeitig machen also vielleicht nur ein teil meines unternehmens an die börse bringen und eine vierte person steht dafür dass ich gar nichts mache einfach weiter in diesem schwebezustand fache ja und jetzt schiebt man die wieder hin und her in der hoffnung dass dann am ende eine klare entscheidung dabei rauskommen früher hätte man vielleicht einen astrologen gefragt wie man sich entscheiden sollen heute holt man sich den esoterik coach ins haus ja was sagen uns jetzt die anbieter wo soll man so etwas einsetzen sie ahnen es schon das wird natürlich für alles und nichts vermarktet das heißt alle probleme themen die irgendwie im unternehmen im management im personalwesen entstehen können sollen auch gleichzeitig durch eine solche methode abgebildet werden es geht um konflikte im unternehmen es geht um veränderungen des unternehmens also change management es geht um entscheidungen beispielsweise fusion ihre ich oder funktioniere ich nicht kann ich die fusion zu gestalten dass sie am ende auch erfolgreich wird es geht sogar um personalauswahl um die gestaltung von produkten und so weiter und so weiter das heißt hier fährt man eine ganz klassische marketing strategie als anbieter sage ich einfach mein produkt ist geeignet nicht nur für drei verschiedene anwendungen sondern für 30 verschiedene anwendungen und dadurch erhöht natürlich die wahrscheinlichkeit dass es menschen gibt die nicht einkaufen und ich am ende dann auf solche absurden ansatz wirklich leben kann schauen wir kurz in die forschung sie ahnen es schon es gibt natürlich kaum forschung zumindest keine ernst zu nehmende forschung es gibt wie immer anekdoten menschen die das gemacht haben und dann sagen prima das hat mein leben verändert das ist alles besser geworden es gibt eine studie bei der man solche stellvertreter einfach nach ihren gefühlen fragt und stellt dann fest wenn die hinten links in der ecke stehen dann fühlen sie sich meistens isoliert das ist jetzt nicht so sonderlich verwunderlich und sagt natürlich überhaupt nichts über die wirkung einer solchen methode in der realität aus wenn sie studien finden die ein bisschen anspruchsvoller sind dann fehlt immer der protest dh ich kann gar nicht beurteilen ob eine veränderung stattgefunden hat es fehlen immer kontrollgruppen ich könnte also eine veränderung selbst wenn es sie gäbe gar nicht absichern dahingehend dass sie wirklich auf die methode zurückzuführen ist und nicht auf irgendwelche umgebungs faktoren es gibt eine selektive darstellung der ergebnisse sie haben vielleicht eine fragebogen ausgeteilt mit zehn verschiedenen skalen im ergebnis teil ihrer studie die natürlich nicht in einer wissenschaftlichen zeitschrift publiziert wird stehen dann aber nur die ergebnisse zu zwei skalen oder es werden mittelwerte dargestellt miteinander verglichen diskutiert ohne dass man sie auf signifikanz testet das heißt das sind also forschungsansätze auf einem niveau weit unter dem niveau einer bachelorarbeit und die sind natürlich überhaupt nicht in der lage irgendetwas über die eignung einer solche methode auszusagen welches fazit müssen wir am ende ziehen ich glaube das ist sehr sehr eindeutig die organisations ausstellung ist natürlich keine methode die sie in ihrem unternehmen einsetzen sollten denken sie mal daran welches image sie nach außen tragen was ihre mitarbeiterinnen und mitarbeiter im unternehmen denken wenn sie eine solche satirische methode sich ins haus holen besser können sie eigentlich gar nicht zeigen dass sie hilflos sind der position des entscheidungsträgers oder der entscheidungsträger in ja das war es für heute ich habe wie immer ein bisschen literatur noch in den anderen gegangen ich freue mich darauf wenn sie in vier wochen wieder unser anschauen dankeschön


[992.009]



Description:
More from this creator:
Immer wieder werden im Personalwesen esoterische Methoden vermarktet, die bei aufgeklärten Menschen Kopfschütteln hervorrufen. Besonders skurrile Beispiele hierfür liefert die Organisationsaufstellung. Literatur zur Vertiefung: Kanning, U. P. (2013). Wenn Manager auf Bäume klettern: Mythen der Personalentwicklung und Weiterbildung. Lengerich: Pabst. Kanning, U. P. (2017). Organisationsaufstellung – Ein intellektuelles Trauerspiel in fünf Akten. Coaching Magazin, 4, 47-49. https://www.youtube.com/watch?v=laOCS6KVDKM

Disclaimer:
TranscriptionTube is a participant in the Amazon Services LLC Associates Program, an affiliate advertising program designed to provide a means for sites to earn advertising fees by advertising and linking to amazon.com
Contact:
You may contact the administrative operations team of TranscriptionTube with any inquiries here: Contact
Policy:
You may read and review our privacy policy and terms of conditions here: Policy